Antrilope | Deutschland

Social (Dis)dancing

Ein dunkler Raum mit einer Säule. Auf der Wand und auf den Boden ist ein Text projiziert. Fünf Personen befinden sich im Raum. Um die Personen werden Kreise mit unterschiedlicher Farbe gezeigt, die in Verbindung zu einander stehen.
fürth
Do. 23.09. – 13:00-20:00 Uhr
5 € / erm. 2,50 € / Familien (2 Erw., 2 Kin.) 10€
fürth
Fr. 24.09. – 13:00-20:00 Uhr
5 € / erm. 2,50 € / Familien (2 Erw., 2 Kin.) 10€
fürth
Sa. 25.09. – 13:00-20:00 Uhr
5 € / erm. 2,50 € / Familien (2 Erw., 2 Kin.) 10€
fürth
So. 26.09. – 13:00-18:00 Uhr
5 € / erm. 2,50 € / Familien (2 Erw., 2 Kin.) 10€
Reservieren Sie jetzt Ihren Platz
September 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123

Distanz in Zeiten von COVID-19

ca. 15 min

interaktive Installation

Für den Besuch der Produktion ist die verbindliche Buchung eines Zeitfensters erforderlich. Die Bezahlung der Karten erfolgt am Tag der jeweiligen Veranstaltung am Spielort in bar. Ticketerwerb ohne Vorabreservierung an den jeweiligen Tageskassen nur bei freier Platzkapazität möglich. Bitte erscheinen Sie mind. 5 Minuten vor dem gebuchten Termin. Es besteht kein Anspruch auf Nacheinlass. Es gilt FFP2-Maskenpflicht und die aktuellen Corona Schutzmaßnahmen.

#zäsur2020

Auch bei dieser Installation ist Mitmachen angesagt: Endlich mal wieder richtig tanzen, sich mit anderen gemeinsam im Raum bewegen! Um jede Person bildet sich ein Ring, zwischen den Personen erscheinen virtuelle Linien. Es ertönt eine angenehme Musik. Farbe, Form, Dynamik wechseln nach versteckten Regeln, die es spielerisch zu erforschen gilt.

Clemens Rudolph ist freischaffender Produzent und Künstler für Film, Computeranimation und Computergrafik. Er realisiert Projekte im Bereich Dokumentation, Präsentation, Visualisierung und Medienkunst. Eines seiner Spezialgebiete ist die Projektion auf Fassaden, Räume und Gegenstände (Mapping / Illumination).

antrilope.de

Mit freundlicher Unterstützung von: