Barbara Bess | Deutschland

Parallel Universe – ein inszeniertes Ritual

Ein Ausschnitt des Kopfes einer Frau, die in der Dunkelheit vor einem Gebüsch steht. Auf ihren Kopf werden mehrere Gesichter projiziert.
fürth
Do. 23.09. – 10:00-14:00 Uhr
10 € / erm. 5 €
fürth
Fr. 24.09. – 10:00-14:00 Uhr
10 € / erm. 5 €
fürth
Sa. 25.09. – 10:00-14:00 Uhr
10 € / erm. 5 €
fürth
So. 26.09. – 10:00-14:00 Uhr
10 € / erm. 5 €

23. – 26.9. | 20:00 Uhr
Ritual 2
– Kollektives Ritual: „Versöhnungsfest“ für alle Teilnehmer:innen von Ritual 1 desselben Veranstaltungstages.

Reservieren Sie jetzt Ihren Platz
September 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123

ca. 15 min

interaktive Performance

Für den Besuch der Produktion ist die verbindliche Buchung eines Zeitfensters erforderlich. Die Bezahlung der Karten erfolgt am Tag der jeweiligen Veranstaltung am Spielort in bar. Ticketerwerb ohne Vorabreservierung an den jeweiligen Tageskassen nur bei freier Platzkapazität möglich. Bitte erscheinen Sie mind. 5 Minuten vor dem gebuchten Termin. Es besteht kein Anspruch auf Nacheinlass. Es gilt FFP2-Maskenpflicht und die aktuellen Corona Schutzmaßnahmen.

#zäsur2020

Was empfinden wir, wenn Bedürfnisse über einen längeren Zeitraum eingeschränkt sind? Wie können wir neue kulturelle Räume schaffen, die diesen Bedürfnissen gerecht werden? In zwei miteinander verbundenen Ritualen, einem Einzelritual am Vormittag und einem Gruppenritual am Abend, werden die Besucher:innen in ein reflektierend-kathartisches Feld eingeladen. Dort findet eine inhaltliche Auseinandersetzung mit den kollektiven Ängsten und Sorgen statt, Fragen nach Schuld und Vergebung in Zeiten der Corona-Pandemie werden verhandelt, aber auch eine persönlich visionäre Perspektive eröffnet.

Die Künstlerin Barbara Bess entwickelt seit 2008 Performanceprojekte an der Schnittstelle von urbaner und ländlicher Raumkultur. Essentiell für ihre Arbeiten ist das konzentrierte Ineinanderfügen und Ausbalancieren von Wahrnehmungssträngen, Körperlandschaften und sensitiven Zuständen. 2020 erhielt sie den Kulturpreis der Stadt Nürnberg.

Ritual 1
ca. 15 min
für jeweils eine Person

Die Reservierung von Ritual 1 gilt ebenfalls für die Teilnahme an:

Ritual 2 um 20:00 Uhr am jeweiligen Veranstaltungstag
Kollektives Ritual: „Versöhnungsfest“ für alle Teilnehmer:innen von Ritual 1 desselben Veranstaltungstages

barbara-bess.com