Grace Ellen Barkey / Needcompany | Belgien

Night

Zentral im Bild sind mehrere helle Blumen und kleine Lichtpunkte. Unten im Bild ist sehr klein eine von Licht angestrahlte Hand.
erlangen

VERSCHOBEN

Momentan leider kein Nachholtermin möglich
Reservieren Sie jetzt Ihren Platz
Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Experience in Erlangen

ca. 12 min
ohne Sprache

Installation, Performance

Work in Progress

Die in Surabaya (Indonesien) geborene Künstlerin Grace Ellen Barkey arbeitet derzeit an einer neuen Performance, deren Tryout sie im Rahmen des 22. internationalen figuren.theater.festivals in Form einer performativen Installation in Erlangen präsentieren wird.

Besessen von der Nacht, geplagt von Schlaflosigkeit und inspiriert von Wayang, dem traditionellen indonesischen Schattenspiel, tritt sie darin in einen Dialog mit dem Obskuren. Zu Beginn des Projekts filmte Grace Ellen Barkey ihren Garten mitten in der Nacht und erschuf so ein großes Repertoire an Aufnahmen von Pflanzen, im Spiel mit Licht und Schatten. In „Night“ lädt sie das Publikum nun ein, mit ihr in die meditative Erfahrung der Nacht einzutauchen und sich auf eine Reise zu den eigenen Ursprüngen zu begeben.

1986 von Jan Lauwers und Grace Ellen Barkey gegründet, zählt die Needcompany zu den wichtigsten europäischen Theatergruppen und steht für genreübergreifende Theaterproduktionen zwischen Sprech- und Tanztheater. Grace Ellen Barkey tritt als Darstellerin in vielen Stücken von Jan Lauwers auf und realisiert seit 2004 auch eigene Projekte, mit denen sie bereits wiederholt beim internationalen figuren.theater.festival zu Gast war.

needcompany.org