Rafi Martin | Deutschland / Frankreich

Blocken und Schlagen (AT)

online
Mi. 12.05. – 18:00 Uhr
live aus dem Experimentiertheater
kostenloser stream // festivalwebseite

ca. 30 min
ohne Sprache

Tryout

Der Körper als Material, in den Normen eingeschrieben sind – der Körper, der Schläge austeilen und einstecken kann – der Körper als Verdinglichung des Willens – der Körper, der Schlagkraft, Verteidigung und Widerstand verinnerlicht hat … „Blocken und Schlagen“ zeigt menschliche Körper, die als weiblich sozialisiert sind, sich aber auch als queer, trans, intersexuell identifizieren. Zwei von drei Darsteller:innen sind professionelle Boxer:innen, die seit mehreren Jahren in Berlin in den Clubs Seitenwechsel oder Boxgirls e. V. Thai-Boxen, Englisch-Boxen oder Kickboxen praktizieren, eine:r ist Figurenspieler:in, ebenfalls mit Kampfsporterfahrung.

Die Objekte des Trainings spielen mit – Sandsäcke, Bandagen, Zahnschutz, Hanteln und Springseile – Gewicht, Gegengewicht und Widerstand werden sinnlich erfahrbar gemacht. Mit den Mitteln des zeitgenössischen Figurentheaters untersucht Rafi Martin Solidarität, Erotik, Adrenalin und Ekstase. Gewalt wird zur Stärkung eingesetzt, persönlich, feministisch, kollektiv, auf der Suche nach einer körperlichen Geschlechtsutopie, die mit Schlagfertigkeit spielt, um neue Bilder, Erzählungen und Referenzen zu schaffen. Gemeinsam erarbeiten die Spieler:innen eine Choreographie zwischen Material und Körpern, die visuelle Erfahrung, politische Reflexion und einen szenischen Hormonschub provoziert.

Rafi Martin studierte Figurentheater an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HMDK) in Stuttgart und war im Rahmen des Jungen Forums mehrmals in Erlangen zu Gast. 2019 war er als Teil des Tangram Kollektivs mit „Ein Fisch im Weltraum“ beim internationalen figuren.theater.festival zu sehen.

Im Anschluss findet ein Künstler:innengespräch statt, moderiert von Prof. Dr. Bettina Brandl-Risi vom Institut für Theater- und Medienwissenschaft der FAU Erlangen-Nürnberg.

rafimartin.com