PublikumsMedley (7)

Ein Beitrag von Fatih Bektas und Lisa Zillessen „Kommen Sie alle hinein, nur keine unnötige Scheu; jetzt beginnt die offizielle Besuchszeit.“ Einladende Worte locken in einen kahlen Raum, in dem sich die ZuschauerInnen frei bewegen dürfen. Die darauffolgenden Szenen rufen die unterschiedlichsten Reaktionen hervor und fordern aktiv zur Aktion auf. Wer entscheidet über Leben und weiterlesen…

PublikumsMedley (6)

Nach über 130 Aufführungen aus aller Welt neigt sich das 20. Internationale Figurentheater-Festival dem Ende entgegen. Dabei ist es eine schwierige Frage, was das persönliche Highlight dieser eindrucksvollen Zeit ist. Denn auf der Reise durch das Universum des Puppentheaters erlebt man magische Atmosphären und fremde Welten. Skurrile Wesen werden zum Leben erweckt und beflügeln die Fantasie. weiterlesen…

PublikumsMedley (5)

Akhe´s  Inszenierung Between Two IV: Selfrealization bildet das letzte Kapitel einer vierteiligen Wanderung zwischen Leben und Tod. Auch hier schafft es die Gruppe, die Zuschauer in eine fremde Welt eintauchen zu lassen. Licht, Musik, Geruch, Schauspiel – die verschiedensten Formen werden miteinander verwoben, sodass eine düstere Atmosphäre entsteht, welche die Aufmerksamkeit vollkommen in ihren Bann weiterlesen…

PublikumsMedley(4)

Ein Beitrag von Fatih Bektas, Betzabe Kessler de la Rosa und Susanne Streil Eine Frau, vier verschiedene Outfits, ein paar schwarze Tücher und 5.000 Schnüre, die von der Decke herabhängen und am Boden wieder befestigt sind. Das Stück von Aurélien Bory mit seiner im Jahr 2000 gegründeten Compagnie 111 bringt das Publikum ins Staunen. Der Regisseur huldigt weiterlesen…

PublikumsMedley (3)

Ein Beitrag von Benjamin Epple und Ansley Falk   Mit Ein Bericht für eine Akademie bot das Staatstheater Darmstadt ihre eigene Darstellung von Kafkas Werk. Dieser Stoff war vielen Besuchern bekannt, doch dessen Umsetzung durch Samuel Koch und Robert Lang überraschte sie gänzlich. Das faszinierende Doppelwesen zwischen Lähmung und Beweglichkeit zog die Zuschauerinnen und Zuschauer in seinen weiterlesen…

PublikumsMedley (2)

Ein Beitrag von Ulrich Berggötz und Betzabe Kessler de la Rosa ‚ Kino, Augenbinden, Kinderstimmen im Sprachrohr – das ist „Blind Cinema“. Eine besondere Erfahrung, etwas aus der Sicht eines Grundschulkindes beschrieben zu  bekommen. Gestern fand die erste Aufführung von Britt Hatzius in Kooperation mit den Kindern der Friedrich-Rückert-Schule in Erlangen statt. Wir waren dabei, um weiterlesen…

PublikumsMedley (1)

Ein Beitrag von Ansley Falk und Benjamin Epple   Die Maulwürfe waren los in Erlangen! Erst sind sie gestern Mittag durch die Fußgängerzone gewandert und dann hatten sie abends im Markgrafentheater ihren großen Auftritt. Die Zuschauerinnen und Zuschauer bekamen einmalige Einblicke in die Welt dieser Maulwürfe, die unserer gar nicht so unähnlich ist. Durchweg hagelt weiterlesen…