PublikumsMedley (7)

Ein Beitrag von Fatih Bektas und Lisa Zillessen „Kommen Sie alle hinein, nur keine unnötige Scheu; jetzt beginnt die offizielle Besuchszeit.“ Einladende Worte locken in einen kahlen Raum, in dem sich die ZuschauerInnen frei bewegen dürfen. Die darauffolgenden Szenen rufen die unterschiedlichsten Reaktionen hervor und fordern aktiv zur Aktion auf. Wer entscheidet über Leben und weiterlesen…

PublikumsMedley (6)

Nach über 130 Aufführungen aus aller Welt neigt sich das 20. Internationale Figurentheater-Festival dem Ende entgegen. Dabei ist es eine schwierige Frage, was das persönliche Highlight dieser eindrucksvollen Zeit ist. Denn auf der Reise durch das Universum des Puppentheaters erlebt man magische Atmosphären und fremde Welten. Skurrile Wesen werden zum Leben erweckt und beflügeln die Fantasie. weiterlesen…

FiguGramm (7)

Ein Beitrag von Maximiliane Reichhardt Demenzgeneration. Rückentwicklung. Und die Entdeckung der Kunst dahinter. Die Angst vor dem Altern und die Furcht vor dem Vergessen. Mit dem Vergessen geht der Charakterverlust einher und die Zukunft verwandelt sich in ein schwarzes Loch, dessen Gefahren die meisten dann doch gerne vergessen möchten. Das Sandglass- Theater bot mit „D- weiterlesen…

FiguTorte (7)

Ein Beitrag von Maximiliane Reichhardt Frühjahr und Sonnenschein, die Stadt voller Besucher und belebter denn je – das kennen die Erlanger doch irgendwoher! Natürlich, vom ganzen Stolz der Franken: Dem Erlanger Berch! Zur Bergkirchweih strömen jedes Jahr tausende Besucher in das kleine Städtchen um sich zu amüsieren- wo liegt da eigentlich der Unterschied zum Figurentheaterfestival? weiterlesen…

Background Stories (5)

Zum 20.Jubiläum des Internationalen Figurentheaterfestivals haben wir uns auf die Suche gemacht, an noch mehr spannende Hintergrundinformationen zu den einzelnen Figurentheatergruppen zu kommen. Frisch aus Bochum in Erlangen eingetroffen, haben wir uns mit der Expertin Anke Meyer über das diesjährige Festival unterhalten. Sie ist leitende Redakteurin des Magazins für Puppen-, Figuren-, und Objekttheater „double“ und weiterlesen…

PublikumsMedley (5)

Akhe´s  Inszenierung Between Two IV: Selfrealization bildet das letzte Kapitel einer vierteiligen Wanderung zwischen Leben und Tod. Auch hier schafft es die Gruppe, die Zuschauer in eine fremde Welt eintauchen zu lassen. Licht, Musik, Geruch, Schauspiel – die verschiedensten Formen werden miteinander verwoben, sodass eine düstere Atmosphäre entsteht, welche die Aufmerksamkeit vollkommen in ihren Bann weiterlesen…

Double Diskurs 2017

„double-Diskurs“ nennt die Redaktion des Magazins für Puppen-, Figuren- und Objekttheater „double“ eine im Jahr 2014 initiierte Diskussionsreihe, die sich mit aktuellen Entwicklungen des Genres befasst. Nach dem Thema „Digitale Dinge“ beim internationalen figuren.theater.festival 2015 treffen sich dieses Jahr Zuschauerinnen und Zuschauer sowie geladene Gäste mit double-Autorinnen und –Autoren, um über die „Zeitgenossenschaft“ des aktuellen weiterlesen…

Umgeschaut (4)

Ein Beitrag von Susanne Streil und Betzabe Kessler de la Rosa Blick auf die vier Bühnenbilder beim „Ingenieurtheater“ Die Künstlergruppe Akhe aus St. Petersburg (Russland) bezeichnet sich selbst als „Ingenieurtheater“. Seit 25 Jahren sind sie weltweit auf Festivals und in Theatern unterwegs. Der Künstlername Akhe und die Aufführungsbezeichnung „Between Two“ klingt harmlos. Harmlos im Vergleich weiterlesen…

FiguTorte (6)

Ein Beitrag von Julia Dechet Fast jeder hat sich schon einmal in einer Interviewsituation befunden, egal, ob auf der Seite des Fragenstellers oder der des Antwortenden. Gut vorbereitet oder einfach spontan, die Hoffnungen und Erwartungen sind meist groß. Doch Interviews sind wie Überraschungseier – man weiß vorher nie, was herauskommt.  

PuppetTalk (5)

Ein Beitrag von Alice Giesbrecht und Alina Somper  mit Texten aus „Schlag sie tot“ vom Liedermacher Georg Kreisler   ©Barbara Pálffy Name: Dipl. Ing. Bernhard Schwingenschläger Alter: über 70 Größe: 1,70m Geburtsort: Wien Wohnort: Villa Immergrün Beruf: Notorischer Nörgler Geht immer: Dr. Gerd Oberwetz-Schnittke veralbern Leibspeise: auf keinen Fall Frühstück, das bekommt mir nicht! Geht gar nicht: Hunde Das sagen weiterlesen…